Nehmen Sie Kontakt zu uns auf:

Adresse

© Copyright 2017 by Pius-Bonifatius-Schule  Proudly created with Wix.com

Tel: 0 52 42 - 37 80 54

Email: GS-PiBo@email.de

Heidbrinkstraße 11
33378 Rheda-Wiedenbrück

Handarbeits AG

Wer kennt ihn nicht, den großen Wunsch nach dem EINEN und dem allerwichtigsten Spielzeug – doch leider weigern sich Mama und Papa vehement, diesen einen und allerwichtigsten Wunsch zu erfüllen. Auch das Christkind und der Osterhase haben sich ausgerechnet gegen diesen Wunsch verschworen. (Und das gesparte Taschengeld ist schon wieder für den Eintritt ins Freibad draufgegangen.)

Ganz genauso erging es auch schon unserer Lehrerin Frau Seeck. Im Alter von 9 Jahren träumte sie von dieser einen, dieser ganz besonderen Puppe. Aber das Nein der Eltern hielt sich leider felsenfest.

Zum Glück, wie es sich jetzt herausstellt. Denn eins, zwei, drei hat das kleine Mädchen die heißbegehrte Puppe in liebevoller Handarbeit einfach selber hergestellt. Es wurde geknüpft, gehäkelt, genäht und gebatikt und es entstand selbstverständlich die schönste Puppe der Welt. „Elli“ gibt es noch heute, und dient nun ehrwürdig als Vorlage für die Handarbeits-AG der vierten Klassen.

Die HandarbeitsAG wird seit August 2016 von Frau Seeck in den vierten Klassen angeboten. Sie findet jeden Montag in der sechsten Stunde im Kunstraum der alten Heidbrinkschule statt und wird von 20 Schülerinnen besucht. Unterstützt wird Frau Seeck tatkräftig und inspirierend von Frau Bureick und Frau Heggemann.

Eine AG kann und darf pro Halbjahr gewechselt werden, doch manche Mädels des ersten Halbjahres werden hier zu „Wiederholungstätern“ und führen ihre Fäden erneut im zweiten Halbjahr in das Nadelöhr der HandarbeitsAG. Ist die „Puppe 1.0“ oder besser bekannt unter dem Namen „Emma“ fertig gestellt, wird schon „Puppe 2.0“ zwischen die Nadeln genommen. 

Einige Mädels haben es schon geschafft und innerhalb kürzester Zeit 4 Puppen, Bettwäsche fürs eigene Bett, 1 Puppenpferd samt Sattel und Zaumzeug, 1 Freibadtasche und 2 Turnbeutel gezaubert, sicherlich ist da auch mal ein Geschenk für die kleine Cousine oder die beste Freundin dabei. 

Wir haben das schöne Gefühl, dass durch die HandarbeitsAG bei vielen Kindern das Feuer für ein neues und doch altbewährtes Hobby angefacht wurde. Nicht selten wird uns erwartungsvoll von dem sehnsüchtigen Wunsch eines eigenen Nähkästchens oder einer Nähmaschine erzählt. Denn die lang ersehnte Puppe – die können die Mädels ja nun selber herstellen.